Mögliche Endanwender:

  • Gemeinden, Stadtverwaltungen, Landkreise
  • ARD ZDF Deutschlandradio Beitragsservice
  • Verbände / Zweckverbände
  • Öffentlich-rechtliche Körperschaften
  • Gesetzliche Krankenkassen, Bezirksschornsteinfeger etc.

Sie profitieren als Anwender!

Das Projekt AMTSHILFE.net richtet sich an alle Behörden und Einrichtungen, die im Zuge ihrer Tätigkeiten Amtshilfeersuchen versenden oder empfangen. Die Applikation setzt sich zum Ziel, den Vorgang der Vollstreckungshilfe wesentlich zu vereinfachen und zu beschleunigen.

Sie profitieren als Rechenzentrum!

Der Betrieb von AMTSHILFE.net wird von kommunalen Rechenzentren übernommen, die mit dem Schutz und der Sicherheit hochsensibler Personendaten bestens vertraut sind. Die Software wird inklusive einem Ticketsystem ausgeliefert, das Anwender bei Fragen und Problemen nutzen können.

Sie profitieren als Softwarehersteller!

AMTSHILFE.net ist eine offene und standardisierte Softwarelösung, die Anbindungen im Format XFinanz und XAmtshilfe ermöglicht. Somit müssen Endanwender die Daten nicht manuell eingeben, sondern können Ersuchen aus Ihrer Finanz- oder Vollstreckungssoftware elektronisch in das Amtshilfeportal einliefern.

Sie sind interessiert?

Moderne & sichere
Webtechnologie

AMTSHILFE.net ermöglicht eine papierlose Kommunikation im Zuge der Vollstreckungshilfe. Im traditionellen Verfahren der Amtshilfe wird jedes Ersuchen zuerst ausgedruckt und anschließend per Fax versandt oder kuvertiert und dem postalischen Versand übergeben. AMTSHILFE.net wird mit einer integrierten Webanwendung nach aktuellen Webstandards ausgeliefert, die den plattformunabhängigen Zugriff auf das System auch für Kommunen ohne vorhandenes Fachverfahren sicher stellt.

komfortable
Bearbeitung

Die Webanwendung des AMTSHILFE.net-Systems vereinfacht zentrale Arbeitsschritte, die für ein Vollstreckungshilfeersuchen notwendig sind. Darüber hinaus können alle relevanten Daten aus verschiedensten Fachverfahren direkt in das System AMTSHILFE.net übernommen werden. Die entsprechenden Web-Service-Schnittstellen sind für Hersteller von Fachverfahren frei verfügbar.

Erhöhte
Sicherheit

AMTSHILFE.net basiert auf den zertifizierten XÖV-Standards XAmtshilfe und XFinanz. Die öffentlich-rechtlichen Rechenzentren garantieren als Betreiber höchste Daten- und Zugriffssicherheit der Anwendung. Für höchste Sicherheit bei der Datenübertragung zwischen den Rechenzentren kommen zertifizierte Verfahren wie XTA und der Transportstandard OSCI zum Einsatz.