Die Kommunikation zwischen ersuchender und ersuchter Behörde erfolgt bei AMTSHILFE.net mittels im eGovernment etablierten Standards XTA, XÖV und OSCI-Transport. So gewährleisten wir eine sichere, vertrauliche und rechtsverbindliche Übertragung der sensiblen Daten im Zuge der Vollstreckungshilfe.

SSL-Verschlüsselung sichert die Anmeldung der Nutzer und die Datenübertragung der integrierten AMTSHILFE.net-Webanwendung.

XTA (XÖV-Transport-Adapter), der durch den IT-Planungsrat als sicher zertifizierte OSCI-Client, stellt die Amtshilfeersuchen und alle anderen Nachrichten elektronisch zu.

OSCI-Protokollstandards, für die öffentliche Verwaltung konzipierte Transportformate, schützen vertrauliche und rechtsverbindliche Übertragungen der Amtshilfeersuchen.

Passwörter werden durch eine zukunftsichere Technik verschlüsselt – die Sicherheitsstufe wird periodisch angepasst.